Frühling im Museum 2017

Exkursionen und Veranstaltungen von März bis Mai 2017 für die ganze Familie. Der Eintritt ist frei.

25. März 2017, 15:00 Uhr
Exkursion:

Frühlingserwachen in Wittringen

Dipl.-Biologe Andreas Sarazin

Im Museum, am Skelett der Waldwisentkuh, kann die Pflanzenvielfalt der Nacheiszeit beschrieben werden. Die wärmer werdenden Temperaturen veränderten nach und nach die Landschaft, ließen Wälder dort entstehen, wo sich zuvor Mammutsteppe ausbreitete. Und heute?

Auf einem Spaziergang rund um das Wasserschloss Wittringen wird unter der Leitung von Diplom-Biologe Andreas Sarazin die heutige Pflanzenwelt erkundet. Gerade jetzt zu Frühlingsbeginn können wir den Wandel bei den Pflanzen sehen: In den kahlen Wäldern und am Wegesrand erwachen erste Blüten und frische Blätter. Zu welchen Arten diese gehören, und welche Geschichte sie mitbringen, ob sie hier »schon immer« heimisch waren, – das erfahren Sie während dieser Exkursion.

Um Anmeldung wird gebeten. (Kontakt)
Treffpunkt: Eingang Museum der Stadt Gladbeck/Wasserschloss Wittringen, Burgstr. 64

5. Mai 2017, 21:30 Uhr
Exkursion:

Fledermaus-Beobachtung in Wittringen

Michael Korn

Für einsichtige Menschen kündigen die Fledertiere kein Unheil an. Sie sind die einzigen Säugetiere, die wirklich fliegen können. An fast allen größeren Stillgewässern in Gladbeck kann der interessierte Naturfreund Fledermäuse beobachten, so auch an den Schlossteichen Wittringen.

Um Anmeldung wird gebeten. (Kontakt)
Treffpunkt: Am Torbogen Haus Wittringen.